KITA SPREESPROTTEN

baukind-kita-spreesprotten-schiebetuer-1920

Aus einer ehemaligen Shisha-Bar in Berlin Kreuzberg entstanden fantasievoll gestaltete Räume für die Kita Spreesprotten. Die Arbeit der Kita Spreesprotten orientiert sich an dem pädagogischen Konzept Maria Montessoris. Die wichtigsten Aspekte dabei sind die Möglichkeit zur freien Bewegung im Raum, die Berücksichtigung unterschiedlicher Bedürfnisse und Aktivitäten, das Lernen über Materialien und das selbstständige Erkunden der Umgebung. Diese Aspekte flossen in die Gestaltung der Räume und Objekte ein.

Bauherr: Spreesprotten e.V.
Größe: 113 qm für 18 Kinder
Leistungen: LPH 1-8, Brandschutznachweis
Fertigstellung: 06/2011
Ort: Berlin
baukind-kita-spreesprotten-garderobe-3
baukind-kita-spreesprotten-gruppenraum-1
baukind-kita-spreesprotten-schiebetuer-2
baukind-kita-spreesprotten-garderobe-4
baukind-kita-spreesprotten-garderobe-1

Den Kindern wird das Lernen im und am Raum ermöglicht, Materialienwertigkeiten werden vermittelt, die Wirkung von Farbe genutzt und neue Blickwinkel geschaffen. Durch die Kombination Funktion-Spiel-Pädagogik wird der Raum zum Erzieher.

Das notwendige architektonische Detail wird zum Spielelement: Die Tür dient als Tafel, die Heizkörperverkleidung ist zugleich Kletterelement, Rückzugsort und Aussichtspunkt. Die Fussleiste wird zur 50m langen Murmelbahn!

baukind-kita-spreesprotten-heizungsverkleidung-1
baukind-kita-spreesprotten-heizungsverkleidung-2
baukind-kita-spreesprotten-murmelbahn-2
baukind-kita-spreesprotten-murmelbahn-1920
baukind-kita-spreesprotten-ruheraum-1
baukind-kita-spreesprotten-fenster-1
baukind-kita-spreesprotten-bad-1

PLANMATERIAL

baukind-kita-spreesprotten-grundriss-3

BESTAND UND BAU

baukind-kita-spreesprotten-vorher-5
baukind-kita-spreesprotten-vorher-3
baukind-kita-spreesprotten-vorher-4
baukind-kita-spreesprotten-vorher-6
baukind-kita-spreesprotten-vorher-2
baukind-kita-spreesprotten-vorher-1